Whisker-Stress: Beitrag in OurCats Ausgabe 3/2021


Kennen Sie das auch? Ob Glas oder Keramik oder feinstes Porzellan, groß, rund, eckig, klein - die Katze legt das Futter neben den Napf. Bei fünf Katzen in der Küche, die allesamt ihr Futter verstreuen und vom Boden lecken, erfordert das viel Putzen.

Warum tun die Katzen das? Aha, es ist der Whisker Stress, oder doch nicht? 

So ist es jedenfalls überall zu lesen - in vielen Blogs, Posts und anderen Beiträgen. Klingt ja auch irgendwie nachvollziehbar, oder? 

Amerikanische Wissenschaftler haben das einmal untersucht und konnten, kurz gesagt, keinen Einfluss von Napf auf Fressverhalten feststellen. Ob Schüssel oder Teller, die Katzen fraßen gleich lang und ließen gleich viel daneben fallen.    




Bei näherem Betrachten macht die Theorie vom Whisker Stress auch wenig Sinn. Die Tasthaare sind extrem beweglich und können angelegt oder aufgefächert werden. Würde eine Berührung den Katzen Stress machen, wäre das bei jeder Berührung der Fall - nicht nur beim Futternapf, sondern auch beim Schmusen mit Menschen...... 

Kommentare

Beliebte Posts