25.5.19

Notfall: Moonlight und die unstillbare Sehnsucht nach Freiheit

ES BRENNT WIRKLICH

Moonie lebt in Leverkusen, kann aber auch außerhalb von NRW vermittelt werden
Heute muss ich dringend mein Leid klagen, ich bin so unglücklich darüber, aber man kann ja nicht aus seinem Fell heraus. Es macht mich echt traurig, vielleicht bist Du das Wesen, das mich versteht und Abhilfe schaffen kann. 

Ich lebe mit netten Menschen zusammen, habe auch Artgenossen an meiner Seite. Jedoch-wie soll ich sagen-ich mag meine Menschen sehr, aber ich mag leider keine Artgenossen.
Sie gehen mir schlicht und ergreifend total auf den Geist!

Gegen einen netten Hundefreund hätte ich ja nichts - aber diese ANDEREN KATZEN!!!


Ich bin den Menschen sehr zugetan, kann ihnen sehr viel Zuneigung und Freude schenken, ich habe meine 8 Lebensjahre dazu genutzt meine Mitte zu finden. So weiß ich auch, dass für mich und meiner Ganzheitlichkeit wegen-insbesondere die Freiheit wichtig ist. Ich will raus in die Natur! Muss Sonne, Wind und Regen fühlen. Ich möchte durch das Gras streifen, mit dem Mond philosophieren und die Stille spüren. Bitte, melde Dich bei mir, wenn Du diese "Moonlight-Freiheit mit mir teilen möchtest."


PS: Ich warte schon sehr lange, warum hat denn noch kein Mensch für mich angerufen? Traurige Grüße "Moonlight!
Bei Interesse bitte melden: 0202/7379140



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen