3.6.17

Aktion: Hilfe für die Katzen von Kairo.

Aktion: Hilfe für die Katzen von Kairo. 

In Kairo musste ein Tierheim schließen. Noch sind es 15 Katzen, die versorgt und vermittelt werden müssen. Eine deutsche Tierschutzkollegin hilft wo sie kann, um die letzten der Tiere noch zu retten. In Kairo haben sie keinerlei Chancen.
Gesucht werden Spenden, Patenschaften von 10, 20, 30 Euro monatlich und natürlich Adoptanten. Unter den Katzen sind Rassekatzenmixe (Perser) und eine hübscher als die andere.
Ich starte hiermit die Aktion: Wer hilft den Katzen von Kairo?
Ich spende von jeder tierpsychologischen Beratung der nächsten Monate 50 Prozent für diese Tiere, damit sie versorgt werden und überleben können.
Wer macht mit? Wer hilft?
Bei Interesse vermittle ich gerne den Kontakt zur Kollegin.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen