18.3.13

Katzen: Nächtliche Ruhestörung



 Spätestens, wenn im Frühjahr die Nächte wärmer werden und das Katzenvolk draußen seinen Geschäften nachgeht, werden so manche Menschen wieder graugesichtig am Arbeitsplatz erscheinen. Denn dann hat die Mieze die Nacht zum Tag gemacht. Spätestens um vier Uhr miaut dann der vierbeinige Wecker.
Mit welchen Tricks der Katzentherapeutin sich "Unruhekater Janosch" ablenken lässt, zeigt der Beitrag von Terrra Xpress.

Was tun, wenn die Katze die Nacht zum Tag macht? Und alle zwei Stunden rebelliert, an die Scheiben trommelt? Raus will, wenn sie drinnen ist und rein will, wenn sie draußen ist?

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1862438/Der-Unruhe-Kater

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen