Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

15.4.16

Seminar Unsauberkeit und Markieren bei Katzen


Es ist ein ewiges Dauerbrennerthema: Die Katze wird unsauber. Sie nutzt die Toilette nicht oder nur teilweise. Stattdessen werden Sofa, Bett oder Teppich als Ersatz auserkoren und immer wieder als legitime Pinkelstelle "missbraucht". Kaum ein Katzenhalter geht dann zum Tierarzt, denn "die Katze ist munter und frisst normal".
Ja, Stress kann einer der Auslöser für Unsauberkeit sein. Und manche Typen von Katzen reagieren sehr empfindlich auf eine Veränderung ihrer Lebenssituation. Aber genauso wichtig ist die Abklärung organischer Ursachen. Denn fast jede zweite Katze wird unsauber, wenn sie Schmerzen hat.
Ein anderes Problem ist das Markieren mit Harn - häufig in Katzengruppen anzutreffen, die nicht wirklich miteinander harmonieren.

Was ist Urinieren, was ist Markieren?
Welche Ursachen gibt es?
Was lässt sich dagegen tun?


Darum geht es im Seminar am 21.5. in Langenfeld. Anhand von vielen Beispielen aus der Praxis sollen konkrete Lösungen aufgezeigt werden.

Ort: Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL)
Langforter Str. 72, 40764 Langenfeld (Rheinland)
Uhrzeit: 11-15 Uhr
Kosten: 15 Euro pro Teilnehmer. Ein Teil der Einnahmen geht als Spende an die Aktionsgemeinschaft für Tiere
Anmeldung unter 0202/7379140 oder escriva@arcor.de