Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

1.8.12

Die Katze schreit nachts, Teil 2

Schmuser Blacky aus Wuppertal sucht dringend ein Zuhause mit Garten...
Manche Samtpfoten stimmen nächtens wahre Heulkonzerte an. Das klingt in der Stille besonders erschreckend, geht durch Mark und Bein und macht ebenso mürbe, wie müde und aggressiv. Heerscharen von verzweifelten Katzenbesitzern fragen sich, was dagegen zu tun ist und wie man den "Knopf zum Abstellen" finden kann. Es ist kompliziert....

Dass der Biorhythmus eine Rolle spielt, haben wir ja im vorigen Posting schon erklärt. Auffallend ist ein anderer Faktor: das Alter.
Wahrscheinlich ist es bei Katzen, wie bei Menschen. Mit dem Alter verstärken sich Angewohnheiten und so manche Ängste werden stärker und schlimmer. So kann es zum Beispiel durchaus sein, dass eine gewisse motorische Unruhe einher geht mit diffusen Ängsten und einer gewissen "Orientierungslosigkeit". Möglicherweise handelt es sich auch um eine Vorstufe zur so genannten kognitiven Dysfunktion - kurz auch Demenz genannt. Typisch für diese Krankheit ist tatsächlich das laustarke und zwanghafte Vokalisieren, das sich kaum unterbrechen lässt. Hier können, wenn überhaupt, nur Medikamente die Symptome lindern.

Manchmal helfen noch kleine Tricks gegen das nächtliche Geschrei: Intelligenz- und Beschäftigungsspielzeug bei jungen, unausgelasteten Samtpfoten. Ein Futterautomat, der sich programmieren lässt, gegen den Hunger am frühen Morgen. Und Ohrstöpsel gegen die Schlaflosigkeit.
Achtung: Wer einmal aufsteht und dem Geschrei nachgibt, der hat verloren für alle Zeiten, denn Katzen lernen schnell und leicht, wie Menschen zu erziehen sind.