Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

26.2.09

Sind Haustiere von der Krise betroffen?

Tierschützer beklagen ja nicht erst seit gestern, dass immer weniger Tierbesitzer bereit sind, ihre Tiere kastrieren zu lassen -sei es aus Sparsamkeit oder Unwissen. Ein Artikel im Züricher Tagesanzeiger zitiert Tierärzte und ein Tierheim, die berichten, dass Halter offenbar auch den Tierarztkosten sparen, wo immmer es geht. Oder eben nicht. Hier werden Fälle von langwierigen Infektionen beschrieben, wo die Besitzer viel zu spät den Veterinär aufgesucht haben - so dass das Tier nur noch von seinem Leiden erlöst werden konnte. Alles eine Folge des Sparzwanges? Sicher ist schon mal, dass das Angebot der Tiertafeln, bedürftige Menschen mit Tierfutter für ihre Vierbeiner zu versorgen, auf große Resonanz stößt.