Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

18.1.06

Gefahr für Katzen: Giftige Pflanzen lauern überall

Auch wenn sie noch so schön blühen und hübsch anzusehen sind: Pflanzen, auch viele Zimmerpflanzen, bergen Gefahren für Haustiere. Vor allem Katzen knabbern gerne. Da hilft nur strenges Verbot und Katzengras. Clevere Zeitgenossen "zäunen" ihre Blumentöpfe auch ein und machen sie tiersicher.

Eine kleine Übersicht über die bekanntesten Giftpflanzen bietet: http://www.giftpflanzen.com/

Via Tierpsychologie