Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

Über mich und Kontakt




Willkommen bei den Vierpfoten-Profis und Gabriele Müller, Ihrer tierpsychologischen Katzenberatung.

Macht Ihre Katze Probleme? Angst, Aggression, Unsauberkeit, Zerstörungswut, Fress-Störungen? Das muss nicht sein. Verhaltensauffälligkeiten haben eine Ursache, der wir gemeinsam auf den Grund gehen können. Gerne arbeite ich mit Tierheilpraktikern oder Tierärzten zusammen, damit Ihrem Tier und Ihnen geholfen wird.

Und damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben, darf ich mich hier kurz vorstellen. Mein Name ist Gabriele Müller, ich arbeite seit rund elf Jahren als Tierpsychologin mit Spezialisierung auf Katzen  - tatkräftig unterstützt von eigenen Samtpfoten.


Ich habe ein Lehramtstudium absolviert, lange Jahre im Öffentlichen Dienst gearbeitet, eine journalistische Ausbildung absolviert und bin seit über 20 Jahren freiberuflich tätig.
Meine Ausbildung als Tierpsychologin habe ich bei der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) in Zürich/Bad Bramstedt absolviert und danach an etlichen Weiterbildungen teilgenommen. Etwa bei:

Dipl. Biologin Birgit Rödder, Susan Gonscherowski, Dr. Renate Jones, Dr. Udo Gansloßer, Dr. Mircea Pfleiderer, Tina Krogull, Julia Schmitgen, Kristina Kuhn und Dipl. Tierärztin Sabine Schroll zu Themen wie "Lernen, "Verhaltensstörungen", "Wesen und Charakterbildung", "Sozialverhalten", "allgemeine Ethologie", "Wildkatzenforschung" "Schmerzverhalten", "Erste Hilfe", "Bachblüten", "Dynamik der Biologie bei Katzen", "Mehrkatzenhaushalt" u.v.m.

Im Juni 2017 habe ich den
Sachkundelehrgang Katzenhaltung mit Prüfung nach TierSchG §11 Abs. 1 Nr. 3, 5, 8 a) inkl. Transportbefähigung bestanden.

Ich war als Dozentin für eine Schule für Gesundheitsberufe tätig und halte Seminare für angehende Kollegen, aber auch für Katzenhalter.

Von mir sind vier Bücher im Verlag MüllerRüschlikon erschienen:
"Katzensprache richtig deuten"
"Katzenspiele"
"Warum tut sie das?"  
"Katzen-WG. Mehrkatzenhaushalt (K)ein Problem"

Ich bin Mitglied im Vorstand eines Tierschutzvereins und texte, da ich im Hauptberuf Journalistin bin, auch für diverse Tiermagazine in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter anderem über Katzenhaltung, Verhaltensprobleme, Haltungsfragen, Aggression, Schmerzverhalten, Themen aus der Genetik, Erziehungsfragen. etc.


Noch Fragen? Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir
Tel. 0202/7379140