Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

21.6.14

Hubertus - ein Fall für Katzenfreunde


Was dieser amre kleine Kerl an Angst und Schmerzen gelitten haben muss, können wir uns kaum vorstellen. Zum Glück ist er nun in Sicherheit und es geht ihm soweit gut. Was fehlt, ist ein schönes Zuhause.

Hubertus wurde uns in Langenfeld gemeldet. Der Kater war schwer verletzt und die Tierärztin griff an einem Sonntag sofort ein, um zu retten, was zu retten war. Der Schwanz musste bis auf einen Rest amputiert und das linke Auge versorgt werden. Scheinbar ist der Kater einem Hund in die Fänge geraten. Natürlich wurde er auch sofort kastriert und gechippt.
Die Amputationsstelle verheilt gerade. Auf dem verletzten Auge ist Hubertus blind, wir überlegen noch, ob wir es ganz entfernen und zunähen lassen oder nicht.
Wir schätzen Hubertus auf ca. 1 Jahr.

Hubertus ist eine Seele von Kater. Er knabbert beim Kraulen zwischendurch immer ganz liebevoll an den Fingerkuppen und lässt sich auch gerne streicheln, wobei aufgepasst werden muss, wann es ihm genug ist.Wir haben ihn noch nicht lange in unserer Obhut und können verstehen, dass Hubertus noch Misstrauen hegt, aber er hat – lt. Pflegestelle - wirklich Potential zum Marathon-Schmuser.
Wir suchen für unseren Hubertus ein liebevolles Zuhause, gerne in einer nicht zu kleinen Wohnung, jedoch mit gesichertem Balkon. Da Hubertus den Kontakt zu anderen Katzen sucht, ist er als Zweitkatze gut geeignet. Er kann in einer nicht zu kleinen Wohnung ebenso leben wie mit gesichertem Freigang.
Klar, der verkürzte Schwanz und das verletzte Auge machen aus Hubertus sicherlich keinen Hingucker; deshalb sind hier Menschen gefragt, denen es auf innere Werte ankommt und die so viel Mitgefühl haben, sich auch einer wahrscheinlich ausgesetzten Katze, der bisher wirklich nicht die Sonne geschienen hat, anzunehmen.
Mehr Infos: www.agtiere.de