Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

2.2.14

Katzenklau - alles nur Verschwörungstherorie?

Gibt es professionellen Katzenklau? Der Artikel in der Welt am Sonntag bestreitet das und mokiert sich über diejenigen, die solche "Märchen" verbreiten....meistens Frauen, wenn man dem Verfasser glauben darf...
http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article124451467/Ueberall-Katzenjammer.html


Wie auch immer: Eines ist in diesem Artikel sicher falsch: Die simple Behauptung, dass Katzen gerne abwandern, weil sie nicht menschenbezogen sind und es ihnen anderswo besser gefällt. Das mag und kann dann vorkommen, wenn viele Faktoren zusammentreffen, etwa wenn im alten Zuhause der Katzenkrieg herrscht. Und sich ein neues, unbesetztes Revier mit guten Ressourcen anbietet. Aber in wie vielen Fällen kann das sein? Und erklärt das das Verschwinden der Tiere?  Jäger und Autos sind wahrscheinlicher. katzenhassende Mitmenschen auch...