Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

15.8.12

Tierschutzpläne der NRW-Regierung

Die Aktionsgemeinschaft für Tiere e.V. (AGT) lädt ein:

„Vortrag zum Thema Tierschutzpolitik der Landesregierung NRW“
Peter Knitsch vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft,
Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen.
wird über Projekte und Pläne des Ministeriums zum Thema Tierschutz
berichten.

Ort: Tierklinik LESIA, Adlerstraße 63 in 40211 Düsseldorf
Anfahrt: http://www.lesia.de/tierklinik-duesseldorf/anfahrt/
Zeit: Dienstag, 21. August 2012 um 18:30 hKürzlich hat etwa die Landesregierung einen Gesetzentwurf für ein
Verbandsklagerecht für Tierschutzverbände verabschiedet. „Tiere brauchen
starke Fürsprecher. Deswegen stärken wir die Klagemöglichkeiten von
Tierschutzverbänden. Damit wird erstmalig ein gleichwertiger Rechtsschutz
zwischen Tiernutzern und Tieren hergestellt. Bisher konnte nicht gegen ein
Zuwenig an Tierschutz geklagt werden, gegen ein Zuviel aber schon“, sagte
Verbraucherschutzminister Johannes Remmel.
Der Referent, Peter Knitsch, ist Vorsitzender von B90/DIE GRÜNEN in Erkrath
und im Ministerium als Abteilungsleiter im Ministerium unter anderem mit
dem Thema Tierschutz betraut.
Er wird nach seinem Vortrag Fragen der Teilnehmer beantworten.
Der Vortragsabend ist kostenfrei.; es bedarf keiner Anmeldung.

Die LESIA-Klinik stellt dafür ihren Akademie-Raum kostenlos zur Verfügung.
(http://www.lesia.de/) Deshalb möchten wir auch vor Ort um eine Spende für den LESIA-Tierschutzverein bitten, der - oftmals im Verborgenen - viel Gutes tut.