Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

19.2.12

Macht der WDR die Sendung Tiere suchen ein Zuhause platt?

Gerüchte scheinen sich zu bestätigen, dass es bei der beliebten Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" eine Veränderung geben wird. Leider nicht zum Guten. Quellen berichten, dass die beliebte Moderatorin Claudia Ludwig durch ein jüngeres Gesicht ersetzt werden soll. Gerade feierte die Sednung ihr 20-jähriges Jubiläum. So lange wurde offensichtlich noch abgewartet. Jetzt soll der Austausch offenbar stattfinden.
Wir haben bereits in einem Brief an die WDR-Intendantin Monika Piel protestiert. Denn gleich, ob dieser Austausch einfach auf Arroganz und Borniertheit zurück zu führen ist oder ob dahinter das Kalkül steckt, die Sendung über kurz oder lang platt zu machen: Zeigen Sie dem WDR, dass Sie sich das nicht gefallen lassen. Protestieren Sie!

Jetzt sind wir gefragt: Wir bitten alle, denen die Sendung wichtig ist, eine eMail an Monika Piel zu schreiben, das ist die Intendantin des WDR: monika.piel@wdr.de
Postanschrift: Westdeutscher Rundfunk Köln, z.Hd. von Frau Monika Piel,
Appellhofplatz 1, 50667 Köln
Schreiben Sie Ihre Meinung zu Claudia Ludwig, sprechen Sie ihre Kompetenz, ihre Erfahrung und vor allem ihren Wiedererkennungswert an.
Lassen Sie Frau Piel, die Jahrgang 1951 ist, wissen, dass wir die Augen von jungen, gleichaussehenden, profillosen Gesichtern im Fernsehn voll haben, dass wir auch ältere Gesichter sehen wollen (Claudia Ludwig ist Jahrgang 1960), bzw. behalten und mit ihnen alt werden wollen.
Verteilen Sie diese Meldung breitflächig, damit der eMail-Kasten von Frau Piel nicht leer bleibt.