Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

27.1.12

Welpen aus dem Schaufenster

 In vielen Ländern ist das immer noch traurige Realität: Jungtiere werden von den Müttern getrennt, so lange sie noch niedlich und süß sind. Und dann werden sie in Schaufenstern oder Schaugehegen zum Kauf angeboten. Vor allem kleine Kinder bleiben dann ganz verzückt davor stehen und klopfen gerne an die Scheiben. "Mami, das will ich auch". Kein Wunder, junge Tiere üben auf junge Menschen einen großen Reiz aus - wer könnte das nicht verstehen. Aber Tiere, wenn sie nicht aus Plüsch sind, sind keine Spielzeuge. Sie leiden unter der Trennung von Muttern und Geschwistern . Und ganz sicher ist es alles andere als artgerecht, sie in  in einem Schaufenster zu präsentieren, ohne Rückzugsmöglichkeit, ständig angestarrt und gestört.
Das alles ist bei Zoo Zajac nicht der Fall. Der Duisburger Tierhändler hat Tierpfleger und Tierärzte eingestellt, um für das Wohl seiner Welpen zu sorgen. Ist diese Haltung darum besser? Dass an der medizinischen Versorgung und den hygienischen Zuständen nichts auszusetzen ist, dafür wird Zajac schon sorgen. Und dazu ist auch die Kritik aller Tierschutzorganisationen viel zu laut. Aber macht das die Tatsache besser, dass lebende Tiere im Zoohandel vekauft werden? Die ersten Lebenswochen eines jungen Tieres sind entscheidend für das weitere Leben. Hier wird der Grundstein gelegt für die weitere Entwicklung. Erfahrungen, die hier gemacht werden, prägen den Charakter und Sozialverhalten. Wie soll eine positive Prägung in einem Zoogeschäft geschehen? Ohne feste Bezugsperson, ohne Alltagsabläufe? Ohne Familienverbund?
Eine andere Frage ist die nach der Herkunft der Welpen. Dazu gibt es einen außerordentlich lesenswerten Bericht hier .
Wer weiß wirklich, woher die Tiere kommen? Wer kennt den Züchter und seine Haltungsbedingungen? Wer weiß etwas über die Vorgeschichte der Tiere?
Was dagegen sehr wohl bekannt ist: Es gibt immer noch Leute, die Jungtiere im Zoohandel kaufen und dafür nicht wenig Geld bezahlen. Und so lange die Nachfrage besteht, wird es auch einen Markt geben.