Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

11.12.11

Schwein Felix Gedanken zum 3. Advent

Weihnachten, ein Fest der Liebe, für alle, auch für Tiere? Vom Egoisten, bis zum Altruisten mit Helfersyndrom, die Spannbreite ist groß. Man könnte fast sagen: vom Schwein , bis zum für den Menschen trainierten Begleithund...Felix schreit jetzt auf. Hat er das jetzt richtig verstanden? Wird er da mit dem Egoisten verglichen? Beruhige dich Felix, lass mich dir das erklären: Du stehst zusammen mit deinem Halbbruder Rudi vor einem Teller mit zwei Walnüssen drauf. Ein weißer Schaum, wie beim Prediger bildet sich um deinen Lippen. Dermaßen freust du dich auf den appetitlichen Happen. Dem Rudi geht es nicht anders. Jetzt hast du die Chance, Nächstenliebe zu zeigen, weißt du wie? Felix überlegt nicht lange, und antwortet: „So schnell wie möglich die erste Nuss fressen, und dann die Zweite, denn die nächste liebe ich auch!“ Felix ist sichtbar stolz auf seine Antwort. Felix und ich haben noch einen langen Weg vor uns. Aber wir sind nicht die Einzigen. In dem Sinne: Schönen dritten Advent!