Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

6.1.11

Initiative für sozialkompetente Hundehalter

Das klingt schon unfreiwillig komisch: Was ist eine Initiative für "sozialkompetente Hundehalter"? Und haben wir das wirklich nötig? Scheinbar ja....lesen Sie selbst...
 
"Der will nur spielen..." - Diesen und ähnliche Sätze hört man nur allzu oft und nicht immer verhalten sich Hundehalter wirklich positiv gegenüber Nicht-Hundehaltern. Die aus diesem Grund ins Leben gerufene „Initiative für sozialkompetente Hundehalter“ will das positive Miteinander von Hundehaltern, Nicht-Hundehaltern und Hunden fördern. Sie will deutlich machen, dass Hundehalter den gesellschaftlichen Ansprüchen und ihrer besonderen Verantwortung durchaus gerecht werden und Rücksicht auf die berechtigten Interessen und Belange von Nicht-Hundehaltern nehmen. Die „Initiative für sozialkompetente Hundehalter“ möchte beidseitige gesellschaftliche Vorbehalte und Barrieren zwischen Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern abbauen und das harmonische Miteinander fördern.
Die „Initiative für sozialkompetente Hundehalter“ ehrt zu diesem Zweck einmal im Jahr  Projekte, die das Miteinander von Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern positiv fördern. Die drei Gewinnerprojekte sind mit jeweils 5.000 €, 3.000 € und 2.000 € dotiert.
Unter www.sozialkompetente-hundehalter.de können alle in Deutschland beheimateten Privatpersonen, Heimtier- und Nicht-Heimtierorganisationen, Kommunen wie auch andere Projektgeber teilnehmen. Maßgeblich ist, dass es sich um gemeinnützige Projekte handelt und dieser Zweck auch deutlich aus der Projektpräsentation hervorgeht. Einsendeschluss für die Projekte ist der 28.02.2011.
Im Juni 2011 werden die Gewinner öffentlich bekannt gegeben. Über die Gewinner und ihre Projekte werden die Initiative wie auch deren Medienpartner DOGS und gassi-tv.de ausführlich berichten.
 
© Copyright TASSO e.V.