Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

11.7.10

Katze spielt nicht? Katzentänzer!

Spielzeug gibt es für Katzen, so viel man sich nur vorstellen kann. Und vieles davon kauft der Mensch in der freundlichen Meinung, seiner Katze damit einen Gefallen zu tun. Leider liegen Mäuse, Bällchen Angeln, Wedel etc. dann in einer großen Kiste und führen ein ungeliebtes Dasein. Und dann kommt unweigerlich der Satz des Katzenhalters: Meine Katze spielt nicht. Doch: Alle Kazten spielen. Nur nicht jede gleich viel, gleich ausdauernd und mit dem gleichen Spielzeug. Aber halt: Doch, eines funktioniert fast immer: Der Katzentänzer, auch als Cat Dancer im Handel zu haben. Einfach, simpel, genial ausgedacht und ins Beuteschema passend. Und das ist das Wichtige. Spielen ist Jagen und Jagen wird im Spiel geübt. Der Katzentänzer macht Bewegungen, wie sie wohl auch ein Schmetterling oder eine Fliege vollführen würde. Er wippt hin und her und dabei ist nicht vorauszusehen, in welche Richtung. Was ein gebogener Stahldraht und ein Sürckchen Kork doch ausrichten können. Bei unserem Pflegekater Peterle bewirkt er jedenfalls wahre Wunder. Seit gestern saust Peter fröhlich hinter diesem Spielzeug hinterher und ist überhaupt wie ausgewechselt.  Mit etwas Glück wird das auch noch filmisch dokumentiert. Mein Katzentänzer stammt von www.zooplus.de