Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

23.11.09

Tierschutzzentrum Weidenfeld

Immer wieder machen Hunde auf sich aufmerksam, die durch ihr aggressives Verhalten auffallen. Sei es, dass sie in Auseinandersetzungen mit Artgenossen oder mit Menschen verwickelt sind. Probleme im Verhalten haben immer ihren Grund, nur ist es nicht immer leicht und vor allem oft zeitaufwendig, ihre Ursachen zu erkunden. Genau das wird im Tierschutzzentrum Weidenfeld, genauer gesagt, im Lissi-Lüdemann-Haus, getan. Dort werden "aus Rüpeln Kinderkumpel" gemacht. Tierschutzvereine können dort problematische Hunde gemeinsam mit ihrem Pfleger für eine begrenzte Zeit unterbringen, um dort gemeinsam unter der Leitung eines Spezialistenteams zu trainieren.

Eine Idee, die Unterstützung verdient.