Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

26.8.09

Vortrag in Düsseldorf : Das Angstverhalten des Hundes

Abendvortrag in Düsseldorf: Dr. Ute Blaschke Berthold

Das Angstverhalten des Hundes: Ursachen und Verhaltensänderung

Freitag, 4. September 2009
Ab 19 Uhr Teilnahme: 15,- €

Ängste und daraus entstehendes Verhalten sind eine weit verbreitete Belastung für Hunde und ihre Menschen. Das Wissen um die Entstehung von Ängsten als evolutionäres Erbe entlastet den Hundehalter: Angst gehört zum biologischen Programm des Hundes und ist nicht zwangsläufig ein Zeichen für mangelnde Führungsqualitäten des Menschen oder für eine schlechte Welpenaufzucht.
Dieses Seminar beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, das uralte biologische Programm "Angst" besser an die modernen Lebensbedingungen des Haushundes anzupassen. Dazu ist es auch nötig, einige weit verbreitete Ansichten wie z.B. das Ignorieren eines ängstlich reagierenden Hundes zu überdenken.

Mehr Infos: