Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

22.9.08

Doch noch kein Happy End für Seppl und Chiara

















Leider können die beiden grauen Katzenkinder nun doch nicht in ihrer Pflegestelle bleiben. Sie suchen wirklich ein ganz besonderes Zuhause: bei Menschen mit Katzenverstand und viel Geduld und mit einem großen Herzen. Die Kleinen brauchen die Möglichkeit, im eigenen Revier ein wenig Frischluft zu genießen. Balkon oder Garten wäre für diese beiden, die aus einer Gartenkolonie gerettet wurden, sicher das Beste.

Während Seppl völlig unkompliziert und sehr verspielt ist, braucht Chiara-Gabi sicherlich noch eine ganze Weile, um aufzutauen. Das überfordert viele Menschen, die in Katzen nichts als Schmusetiere sehen und frustiert sind, wenn ihnen das Tier nicht binnen zwei Wochen auf den Schoß springt.
Also, wer bereit ist, auch nicht völlig unkomplizierten Tieren ein neues Zuhause zu geben, der klickt auf: http://www.agtiere.de/index.php?id=30