Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

2.7.08

Regelmäßig verreisen mit Katze?

Frage an den Tierpsychologen: Wir überlegen, ob wir uns eine Katze anschaffen sollen, da die Katze eines Verwandten Junge bekommen hat. Da wir von unserer Heimat und von unseren Eltern weit weg wohnen, fahren wir jeden Monat oder jeden zweiten Monat einmal nach Hause. Die Fahrt dauert sechs Stunden.

Kann sich ein junges Kätzchen an solche häufigen Fahrten
gewöhnen?


Antwort: Leider gibt es keine ganz eindeutige Antwort auf diese Frage:
Grundsätzlich sind Katzen eher reviertreu und mögen keine Veränderungen. Autofahrten machen überdies den meisten Katzen Angst, Stress und können zur Sicherheit auch nur im Transportkorb zurückgelegt werden....das gefällt den wenigsten Tieren. Aber es gibt natürlich auch die reiselustigen unter den Katzen, die das wegstecken, "wie nichts"...nur sind die in der Minderheit. Wenn überhaupt, kann man m besten ein junges Tierchen daran gewöhnen...aber Garantien gibt leider keine. Grundsätzlich rate ich eher von solchen weiten Reisen ab....einfach, weil sie meistens zu viel Stress bedeuten. Evtl. findet sich, wenn Sie rechtzeitig suchen, jemand, der die Katze in dieser Zeit Zuhause betreut?