Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

7.7.08

"Herrchen gesucht" soll eingestellt werden

Der Hessische Rundfunk hat nach langem Hin und Her offenbar beschlossen, eine der beliebtesten Tiersendungen des Deutschen Fernsehens, die auch auf eine lange Tradition zurück blickt, einzustellen. Grund seien die sinkenden Einschaltquoten, so der Sender. Tierschützer und Tierschutzorganisationen protesteiren, denn über viele Jahre hinweg war die Sendung ein Rettungsanker für Tiere, die zu vermitteln waren.
Tasso hat sich dazu geäußert:

Herrchen gesucht wird eingestellt

Tierschutzorganisationen sind entsetzt


Zum Ende des Jahres will der Hessische Rundfunk die beliebte und erfolgreiche Sendung Herrchen gesucht einstellen. Die Sendung hat seit über 33 Jahren maßgeblich dazu beigetragen, vielen Tiere von Tierschutzvereinen und Tierschutzorganisationen ein neues Zuhause zu geben.
Tierschützer sind zu Recht entsetzt. Ihr Vermittlungsradius wird mit Einstellung der Sendung mit Sicherheit sinken. Der Sender rechtfertigt diesen Schritt mit sinkenden Einschaltquoten. Die seien laut Tierschutzorganisationen aber auf die ständig wechselnden Sendezeiten zurückzuführen.

Auf folgender Seite können Sie Ihre Stimme abgeben, damit Herrchen gesucht auch in Zukunft Tieren in Not helfen kann.

http://www.thepetitionsite.com/1/herrchen-gesucht