Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

21.5.08

Verreisen mit Tier

Der Sommer kommt, ungetrübte Urlaubsfreuden stehen bevor: Aber nur für diejenigen ohne Tier. Denn Tierhalter haben meist ein Problem zu bewältigen: Wohin mit Hund, Katze, Vogel oder Hamster? Mitnehmen oder Zuhause lassen? Lieber einen Tiersitter engagieren oder nach einer Tierpension suchen?Hunde verreisen ja zumeist gerne mit Ihrem Menschen. Katzen sind oft eher standorttreu und empfinden das Reisen als Stress. Und auch Kleintiere sind im gewohnter Umgebung besser aufgehoben. Tipps für den Urlaub geben wir in lockerer Folge in den nächsten Tagen.Heute: Reisen mit Tier ins Ausland Urlaubsreisen wollen geplant sein, erst recht, wenn ein Vierbeiner mit reisen soll. Die Flut der Vorschriften ist kaum übersehbar, denn selbst innerhalb der Europäischen Union gibt es sehr unterschiedliche Bestimmungen. Wer da noch den Durchblick behalten will, tut gut daran, sich in einer Übersicht zu informieren, die der Deutsche Tierschutzbund zusammengestellt hat.Unter "Urlaubshilfe für Tierfreunde" gibt es viele wichtige Informationen, unter anderem auch eine genaue Aufstellung aller Einreisevorschriften innerhalb und außerhalb der EU.