Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

19.3.08

Pica-Syndrom



Foto: Pixelio


Frage an den Tierpsychologen: Mein Kater knabbert andauernd an Bettlaken oder an anderen Textilien. Er musste sogar schon zum Tierarzt, weil er so viel gefressen hat, dass wir uns Sorgen machten. Daraufhin haben wir alle Textilien entfernt oder versteckt - bis auf unser Bettzeug, das hatte er bisher auch noch nie angeknabbert. Jetzt hat er aber auch das angenagt. Was können wir tun?


Antwort: Nagen und Fressen von unverdaulichen Materialien kommt gehäuft bei Katzen der Orientalen-Rassen vor und wird als Pica-Syndrom bezeichnet. Meist nagen diese Tiere gerne an Wolle. Es gibt aber auch Katzen, die anderes Unverdauliches fressen oder benagen, wie Plastik.

Die Gründe können unterschiedlich sein: vermutet wird eine gewisse genetische Disposition. Es kann aber auch an der Fütterung liegen. Eine Umstellung auf ein ballaststoffreicheres hochwertiges Futter und Katzengras als Zugabe sind daher sicher sinnvoll. Auch Malzpaste wird von den meisten Katzen gern genommen.

Zu prüfen ist aber auch, ob das Problem eher psychisch ist: Dazu müsste man die Vorgeschichte des Katers kennen: Wann wurde er von der Mutter und den Geschwistern getrennt? Das Nuckeln an verschiedenen Dingen ist eine frühkindliche Verhaltensweise, die manche Tier bis ins hohe Alter beibehalten.

Lebt er allein als Wohnungskatze? Dann würde manches auch auf eine Unterforderung hindeuten. Dem kann der Besitzer entgegen wirken, indem er die Wohnung möglichst katzengerecht gestaltet und dem Tier viel Beschäftigung und intelligente Spielmöglichkeiten bietet.