Herzlich willkommen bei den Vierpfotenprofis

Eine neue Katze kommt ins Haus und der Frieden ist dahin? Ihre Samtpfote hält das Sofa für die Toilette? Ich erarbeite mit Ihnen ein Konzept zur Lösung des Problems, etwa bei Unsauberkeit, Markieren, Zerstörungswut, Aggression gegen andere Tiere oder Menschen. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne. Beratung, die länger dauert als zehn Minuten, ist kostenpflichtig. Preise und Leistungen sehen Sie auf der Seite rechts.

25.1.06

Nicht jedes Katzenklo macht alle Katzen froh

Der eine mag es rund, die andere eckig. Lieber blau mit Deckel oder rot, dafür ohne? Menschen suchen eine Katzentoilette oft nach eigenen Vorlieben aus. Besser wäre, die Bedürfnisse der Katze zu berücksichtigen.

Wichtig sind:
  • Ausreichend Platz im Katzenklo
  • Ruhiger, ungestörter Platz
  • Möglichst feinsandige Streu, die den Pfoten nicht wehtut
  • Keine Fressnäpfe in der Nähe
  • Pro Katze ein eigenes und ein Ausweichklo - bei mehreren Tieren immer eine Toilette mehr, als Benutzer.

Die Frage, ob Katzen Höhlenpinkler sind und deshalb Toiletten mit Deckel überhaupt akzeptieren, muss mit "Nein" beantwortet werden. Eigentlich....aber andererseits gibt es unzählige Katzen, die auch damit gut zurecht kommen...Da hilft nur eines: Ausprobieren!